Regional ganz groß

In Penzlin wurde am 29. März 2019 das neue Literaturmuseum zu Ehren des Dichters und Übersetzers Johann Heinrich Voß eingeweiht. Dort kann man sich über dessen Leben und Werdegang informieren, nachdem die Bauarbeiten nach zwei Jahren endlich abgeschlossen wurden. Voß ist der berühmteste Übersetzer der Epen von Homer wie zum Beispiel der „Ilias“. Auch die griechischen und römischen Klassiker machte er für Deutsche lesbar. In dem Haus, in dem nunmehr die Ausstellung ist, ging der Dichter vor über 200 Jahren zur Schule. Nun ist das Museum in der Hauptsaison montags bis freitags von 10 bis 17:30 Uhr geöffnet.