Übersetzerpreis für Lyrik an Richard Pietraß

Der diesjährige Übersetzerpreis Ginkgo-Biloba für Lyrik geht an den in Berlin lebenden Übersetzer, Lyriker und Herausgeber Richard Pietraß. Die mit 5.000 Euro dotierte Auszeichnung würdige das Lebenswerk von Pietraß, teilte der Freundeskreis Literaturhaus Heidelberg mit. Die Verleihung finde am 30. September in Heidelberg statt. In der Würdigung heißt es, Pietraß habe – oft in Zusammenarbeit mit Dichter-Kollegen, Fremdsprachen-Experten und engagierten Verlagsleuten – Lyrik aus 20 Sprachen ins Deutsche gebracht. Zu seinem seit den 1970er Jahren entstandenen Gesamtoeuvre gehörten Nachdichtungen der Werke der drei Nobelpreisträger Seamus Heaney, Boris Pasternak und Tomas Tranströmer.